Im Anschluss an die aktualisierten internationalen Einreiserichtlinien, die kürzlich vom Abu Dhabi Emergency, Crisis and Disasters Committee bekannt gegeben wurden, kündigt das Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) an, dass Abu Dhabi alle vollständig geimpften Touristen und Einwohner aus allen Ländern der Welt sowie ungeimpfte Besucher aus Ländern auf der „Green List” ohne Quarantänemaßnahmen empfangen wird. Es müssen von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zugelassene Impfstoffe eingesetzt werden sein. Die neue Leitlinie wird ab dem 5. September 2021 wirksam.
Abu Dhabi Skyline
Abu Dhabi Skyline

Registrierung internationaler Impf- oder Befreiungsdokumente

Um die Einreise für internationale Reisende zu vereinfachen und es Besuchern zu ermöglichen, die vielfältigen Erlebnisse der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate mit dem Abu Dhabi Green Pass in aller Sicherheit zu genießen, hat DCT Abu Dhabi ein einfaches Verfahren entwickelt, das es Touristen ermöglicht, ihren internationalen Impfpass oder ihre Impfbefreiung fünf Tage vor ihrem Reisedatum über die Smart-App der Federal Authority for Identity and Citizenship (ICA) oder über die Website ica.gov.ae zur Überprüfung zu registrieren.

Die Antragsteller erhalten eine Bestätigung per SMS, die einen Link zur Alhosn-App enthält, die vor der Reise heruntergeladen werden muss. Die Alhosn-App zeigt den Impfstatus und die PCR-Testergebnisse an, die für die Aktivierung des Abu Dhabi Green Pass erforderlich sind.

Bei der Ankunft erhalten die Reisenden eine einheitliche ID-Nummer von der Einwanderungsbehörde am Flughafen oder über die Smart-App oder Website der ICA. Damit ist die Registrierung in der Alhosn-App abgeschlossen. Nach einem PCR-Test am Flughafen können die Besucher den Green Pass aktivieren. Dieser ermöglicht ihnen Zugang zu allen öffentlichen Plätzen im Emirat.

Kinder unter 12 Jahren und Menschen mit Behinderung (People of Determination, POD) mit mittleren und schweren Behinderungen sind vom COVID-19 PCR-Test ausgenommen.

Einreise für geimpfte Reisende aus Ländern auf der Green List

Nach den neuen Leitlinien müssen geimpfte Reisende aus aller Welt, die aus Ländern der Green List einreisen, einen negativen PCR-Test vorweisen, der höchstens 48 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde, und bei der Ankunft am Flughafen einen PCR-Test ablegen. Sie brauchen nicht in Quarantäne zu gehen, müssen aber am 6. Tag einen weiteren PCR-Test machen (wobei der Ankunftstag als Tag 1 gezählt wird). Um es Ihnen einfach zu machen, wird Ihr Hotel die Tests vor Ort durchführen.

Einreise für geimpfte Reisende aus allen Ländern (die nicht auf der Green List stehen)

Nach den neuen Leitlinien müssen geimpfte Reisende aus aller Welt, die aus Ländern kommen, die nicht auf der Green List stehen, einen negativen PCR-Test vorweisen, der höchstens 48 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde, und bei der Ankunft am Flughafen einen PCR-Test machen. Sie brauchen nicht in Quarantäne zu gehen, müssen aber am 4. und 8. Tag einen weiteren PCR-Test machen (wobei der Ankunftstag als Tag 1 gezählt wird). Um es Ihnen einfach zu machen, wird Ihr Hotel die Tests vor Ort durchführen.

Einreise für ungeimpfte Reisende aus Ländern der Green List

Ungeimpfte Reisende, die aus Ländern auf der Green List einreisen, sind ebenfalls von Quarantänemaßnahmen befreit. Sie müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, der höchstens 48 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde, und sich bei der Ankunft einem PCR-Test unterziehen. Außerdem müssen sie am 6. Tag und am 9. Tag einen PCR-Test machen (wobei der Tag der Ankunft als Tag 1 gezählt wird).

Einreise für ungeimpfte Reisende aus allen Ländern (die nicht auf der Green List stehen)

Ungeimpfte Reisende, die aus Ländern kommen, die nicht auf der Green List stehen, müssen einen negativen PCR-Test vorweisen, der höchstens 48 Stunden vor der Abreise durchgeführt wurde, und bei der Ankunft am Flughafen einen PCR-Test machen. Sie müssen zu Hause oder in einem Hotel eine 10-tägige Quarantäne machen (wobei der Ankunftstag als Tag 1 gezählt wird). Am 9. Tag müssen sie einen PCR-Test durchführen. Wenn dieser negativ ausfällt, können die Besucher ihre Quarantäne am 10. Tag beenden.

Zugang zu öffentlichen Plätzen für alle Touristen und Bewohner:

Um die Bevölkerung und Reisende im Emirat noch besser zu schützen, hat Abu Dhabi am 20. August ein „Green-Pass”-Protokoll eingeführt. Demnach haben nur Personen mit vollständiger Impfung oder mit einer offiziellen Ausnahmegenehmigung sowie Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren Zugang zu wichtigen öffentlichen Orten und Attraktionen.

Um den „grünen” Status auf der Alhosn-App zu erhalten, müssen vollständig geimpfte Personen ein negatives PCR-Testergebnis vorweisen, das nicht länger als 30 Tage zurückliegt. Für offiziell freigestellte Personen darf ein negatives PCR-Testergebnis nicht länger als 7 Tage zurückliegen. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren erhalten automatisch einen „grünen” Status, auch ohne Test.

Die Alhosn-App erkennt und synchronisiert automatisch die internationalen Impf- oder Befreiungsbescheinigungen der Touristen, die im Rahmen des Registrierungsprozesses auf die App oder die Website der ICA hochgeladen wurden. Sollten technische Probleme mit der Alhosn-App auftreten, akzeptieren die Attraktionen von Abu Dhabi die Impfbescheinigung der Touristen aus der App ihres Heimatlandes oder das offizielle Impfdokument sowie das negative PCR-Ergebnis des Flughafentests, das per SMS zugestellt wurde.

Weitere Informationen zum Green Pass finden Sie unter VisitAbuDhabi.ae, ica.gov.ae und alhosnapp.ae.

Hinweise an die Redaktion

Wenn Reisende ihren PCR-Status lieber per SMS oder Telefon als über die App oder online abfragen möchten, können sie ihren aktuellen Status folgendermaßen ermitteln:

SMS (für Etisalat-Kunden): Senden Sie „R” (einheitliche ID-Nummer) an 6336, um den aktuellen Status zu erhalten.
Call Center: (Für Etisalat-Kunden): Rufen Sie 48 (einheitliche ID-Nummer der VAE) # oder 48 (einheitliche ID-Nummer) # an, um Ihren aktuellen Status zu erfragen.

Über das Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi

Das Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) fördert das nachhaltige Wachstum des Kultur- und Tourismussektors in Abu Dhabi, treibt den wirtschaftlichen Fortschritt voran und trägt zur Verwirklichung der globalen Ambitionen Abu Dhabis bei. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Organisationen, die die Position des Emirats als führendes internationales Reiseziel bestimmen, strebt DCT Abu Dhabi danach, das Ökosystem um eine gemeinsame Vision des Potenzials des Emirats zu vereinen, Anstrengungen und Investitionen zu koordinieren, innovative Lösungen zu liefern und die besten Instrumente, Richtlinien und Systeme zur Unterstützung der Kultur- und Tourismusindustrie einzusetzen.

Die Vision von DCT Abu Dhabi wird durch die Menschen, das Erbe und die Landschaft des Emirats definiert. Wir arbeiten daran, Abu Dhabis Status als Ort der Authentizität, der Innovation und der unvergleichlichen Erlebnisse zu stärken, repräsentiert durch seine lebendigen Traditionen der Gastfreundschaft, bahnbrechende Initiativen und kreatives Denken.

SOURCE Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi

 

https://itvstreams.org/